Ausflug ins Erlebnisbad Aquatoll

Die Jugendgruppe der Aquarien- und Terrarienfreunde
besuchte das Erlebnisbad Aqua-Toll
(von Christoph Laidig)

An einem Samstag im April machte die Jugendgruppe der Aquarienfreunde
Hohenlohe e.V. einen Ausflug ins Freizeitbad Aqua-Toll nach Neckarsulm.
Getroffen hatten sich die Kinder und Jugendlichen und die
Jugend-gruppenleiter um 13.00 Uhr am Parkplatz der Brettachtalhalle, um dann
mit Pkws nach Neckarsulm zu fahren. Dort angekommen wurden erst einmal
einige Gruppenfotos gemacht, bevor dann der Spass endlich losgehen konnte.
Zuerst ließen sich die meisten ein paar mal durch den Wildwasserfluß spülen,
ehe dann die neue Black-Hole Röhrenrutsche entdeckt wurde. Hier rutscht man
im Dunkeln, und an den Seiten blinken jede Menge Lämpchen und Lichter. Zum
Aufwärmen kam dann das warme Salzwasserbecken gerade recht. Da ging es dann
aber schnell so heiß her, daß sich gegeseitig untergetaucht wurde und fast
jeder unfreiwillig ein paar Schlücke Wasser zu sich nehmen musste.
Die besonders "Abgehärteten" wagten sich zum Abschluß sogar noch ins
frostige ungeheizte Außenbecken. Nach kurzer Eingewöhnungsphase wurde auch
dort um die Wette getaucht und vom Beckenrand gesprungen.
Und am frühen Abend kamen die Gruppe dann wieder völlig erschöpft und
glücklich beim Sportplatz in Bretzfeld an.