Home

Jahresausflug 2010

Bericht von Angelika Engel, Bilder von Marco Zoll

 

Ein erlebnisreiches Wochenende erwartete uns, die Aquarien- und Terrarienfreunde Hohenlohe e.V.,  am letzten Wochenende im MonatMai.

Im komfortablen Reisebus der  Firma Zügel starteten wir gut gelaunt und unternehmungslustig am Samstag pünktlich um 7 Uhr von Bretzfeld aus.

Unser Ziel: Thüringen.

Gegen Mittag erreichten wir die 1. Station unserer Reise: Eisenach. Wir erkundeten die Wartburg, UNESCO  Weltkulturerbe,  Zentrum des deutschen Minnesangs und Aufenthaltsort des Reformators Martin Luther.

Am Nachmittag ging es weiter in die Landeshauptstadt Erfurt. Dort besichtigten wir das Aquarium, das von unseren Erfurtern  Aquarienfreunden betreut wird.  Diese organisierten für uns am Abend ein zünftiges Grillfest auf der Zitadelle Petersberg. Herr Strehlke, Vorstand der Erfurter Aquarienfreunde und Kenner der Zitadelle, ermöglichte uns zu abendlicher Stunde eine sehr interessante Führung durch die Katakomben.

 

 

 

Am nächsten Tag -  ein weiteres Weltkulturerbe: das klassische Weimar, einst Mittelpunkt deutscher Kultur, Domizil großer Persönlichkeiten wie Goethe, Schiller, Herder und Liszt, um nur einige zu nennen. 

Letzte Station in Thüringen: Jena. Hier erlebten wir im Zeiss Planetarium eine Reise am nächtlichen Sternenhimmel, Informationen über die Sternbilder des Tierkreises, die unendlichen Weiten des Alls.

Vom Himmel zurück zu den irdischen Schönheiten: der Botanische Garten Jena. Pflanzen aus allen Klimazonen unserer Erde sind in den Gewächshäusern und im Freiland zu bestaunen.

 

Unser Thüringen-Ausflug näherte sich dem Ende. So viel Kulturgenuss machte Lust auf  kulinarische Genüsse!  Beim Abschlussessen im urfränkischen Wirtshaus Hallerschlösschen in Lauf-Nuschelberg stärkten wir uns für die Heimreise nach Bretzfeld.

Weitere Bilder hier in Kürze